Kindertageseinrichtungen - Markt Elsenfeld
Markt Elsenfeld

Kindertageseinrichtungen

Die Förderung der Familien in allen Lebensabschnitten nimmt innerhalb des kommunalen Handelns des Marktes Elsenfeld einen bedeutenden Stellenwert ein und ist einer der Schwerpunkte der örtlichen Angebotsvielfalt.Familienförderung beginnt natürlich bei den Kleinsten. Der Markt Elsenfeld bietet mit insgesamt 5 kommunalen Kindertageseinrichtungen (Kitas, Krippen, Kindergarten) ein umfassendes Kinderbetreuungsangebot, das sich an den Bedürfnissen der Familien orientiert. Hier werden Kinder vom ersten Lebensjahr bis zur Einschulung in die Grundschule betreut.

Das zentrale Anmeldeverfahren zur Aufnahme in eine Kita des Marktes Elsenfeld

Alle Kinder, die im kommenden Kindergartenjahr 2018/19 in eine der gemeindlichen Kitas in Elsenfeld, Rück-Schippach oder Eichelsbach aufgenommen werden sollen, können

        vom 08. Januar bis einschl. 02. Februar 2018 schriftlich angemeldet werden.

Kinderkrippe: Kinder, die ab September 2018 das 1. Lebensjahr vollenden
Kindergarten: Kinder, die zwischen Sept. 2018 bis Aug. 2019 das 3. Lebensjahr vollenden.

Verspätet angemeldete Kinder können nur einen Betreuungsplatz erhalten, wenn noch freie Plätze zur Verfügung stehen!

Das Anmeldeformular finden Sie demnächst hier. Das zusätzliche Formular für allein Erziehende finden Sie hier.
Informationen zu den Elternbeiträgen finden Sie hier.
Bei Fragen vereinbaren Sie bitte einen Termin für ein persönliches Gespräch mit Frau Theile, Tel: 06022-500715 oder per Email: heike.theile@elsenfeld.de

Trägerleitbild der Kindertageseinrichtungen

Mit dem Ziel einer ganzheitlichen Entwicklung, Förderung und Erziehung unserer jüngsten haben die Kindergärten neben der Betreuung einen wichtigen pädagogischen Stellenwert erhalten. Die Rahmenbedingungen hierfür werden durch unser Trägerleitbild für alle Kindereinrichtungen in gleichem Maße gegeben. Dies stellt sicher, dass allen Kindern die Chance eröffnet wird, sich zu weltoffenen, interessierten und starken Persönlichkeiten zu entwicklen. 

Sprachförderung

Seiner besonderen Verantwortung der zunehmend wachsenden Anzahl von Kindern (mit und ohne Migrationshintergrund) mit sprachlichen Entwicklungsverzögerungen oder Defiziten wird der Markt Elsenfeld dahingehend gerecht, dass unser qualifiziertes pädagogisches Fachpersonal einen entscheidenden Beitrag zur sprachlichen Entwicklung der Kinder leistet. Es gilt insbesondere durch gezielte Sprachförderangebote diese Kinder fit für die Schule und damit für's Leben zu machen. Um dies zu erreichen, hat die alltagsintegrierte Sprachförderung sehr hohe Priorität. In drei unserer Kitas beschäftigt der Markt Elsenfeld je zwei Sprachkräfte. Kontinuierlich nehmen Kitas des Marktes Elsenfeld an Bundesförderprogrammen zur Sprachförderung, Inklusion und Zusammenarbeit mit Familien teil. Zusätzlich bieten wir in allen Kindergarten-Gruppen unserer Einrichtungen einmal wöchentlich musikalische Bildung an, die u.a. die sprachliche Entwicklung positiv beeinflusst. 

Eine weitere Möglichkeit Alltagsituationen besser zu meistern bietet die "Leichte Sprache": Sie ist gut verständlich und ermöglicht es Kindern, Informationen besser zu verstehen und Menschen können dadurch beispielweise Entscheidungen selbstverantwortlich treffen. Informationen in leichter Sprache gibt es zu vielen verschiedenen Themen.